Menü
Nadel Tod am Bosporus Cover

Istanbul Mysteries: Tod am Bosporus

Jetzt kaufen

Der Teufel von Istanbul

Eigentlich ist es ein glücklicher Auftakt: Ҫetin İkmens Tochter heiratet und natürlich wird das nach türkischer Sitte ein riesiges Familienfest, wenn es auch religiöse Bedenken gibt, die der eher schweigsame, aber aufgeschlossene İkmen versucht, auszuräumen: „Eine Muslima und ein Jude, die dieser hasserfüllten Welt hoffentlich zeigen, wie man nach vorne blickt.“ Dann muss er dienstlich werden. Am Ufer des Bosporus wird eine Frau tot aufgefunden. Scheinbar hat sie sich selbst ins Herz gestochen, doch der Pathologe erkennt schnell, dass es kein Suizid war. Die Jagd nach dem grausamen Mörder führt Inspektor Ҫetin İkmen und seinen Kollegen Süleyman in ganz ungewohnte Gefilde. „Allah steh uns bei!“

Leseprobe kostenlos lesen Logo Watermark