9783958193062

Meine Oma, die Ganoven und ich – Kriminalroman

  • 200 Seiten, Cosy Crime
  • ISBN 978-3-95819-306-2
Leseprobe herunterladen

»Meine Oma wird sterben. Das behauptet sie jedenfalls. Und zwar vor Langeweile.«

Oma Annegret Kosminsky ist achtunsiebzig Jahre alt und hat eine Leidenschaft für Krimis. Um sich die Zeit als Rentnerin zu vertreiben, geht sie mit Vorliebe auf Verbrecherjagd. Denn sie glaubt fest daran, dass auch im wahren Leben hinter jeder Ecke ein Ganove lauert.
Eines nachts beobachtet Oma Kosminsky, wie im Garten der Nachbarn eine Leiche vergraben wird. Sofort ruft sie ihren Neffen Viktor an, der ihr helfen soll, Beweise für den Mord zu finden. Im Schutz der Dunkelheit schleichen die beiden auf das Nachbargrundstück. Und machen dabei eine erstaunliche Entdeckung …

Leseprobe herunterladen