Datenschutzrichtlinien

Datenschutzerklärung

Der Schutz deiner personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Im Folgenden informieren wir dich über den Umgang mit personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite.

Bitte beachte: Dies ist die Datenschutzerklärung für midnight.ullstein.de. Wenn du auf unserer Webseite auf Links unserer Partner, Autor*innen oder von Sozialen Netzwerken klickst, wirst du auf die jeweilige verlinkte Seite weitergeleitet. Dort gilt die Datenschutzerklärung des Verantwortlichen der aufgerufenen Webseite.

I. Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 EU-DSGVO

1. Name der verantwortlichen Stelle:

Ullstein Buchverlage GmbH

2. Geschäftsführer:

Barbara Laugwitz

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Ullstein Buchverlage GmbH
Friedrichstraße 126
10117 Berlin

4. Datenschutzbeauftragter:

Michael Vogelbacher
consileo GmbH & Co. KG
Bahnhofstr. 5
53572 Unkel
datenschutz(at)ullstein-buchverlage.de

II. Zweckbestimmung und Datensparsamkeit

Stadt. Land. Mord. Jeden Monat erscheinen neue spannende Geschichten für dein Bücherregal und deinen Reader bei Midnight by Ullstein, einem Imprint der Ullstein Buchverlage.

Wir erheben, speichern und verwenden deine personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Verordnung zum Datenschutzrecht der Europäischen Union und der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir dich über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung zu anderen Zwecken als den nachfolgend bestimmten erfolgt nicht. Du kannst diese Unterrichtung jederzeit von dieser Webseite abrufen.

III. Sicherheit der Datenübertragung

Wir nutzen ein sicheres Datenübertragungsverfahren mittels SSL/TLS-Verschlüsselung. Das bedeutet, dass die Daten, die du beim Newsletter-Abonnement in ein Formular auf unserer Webseite eingibst, geschützt sind. Achte dafür besonders auf das „s“ im „http(s)“ der URL (der von dir eingegeben Internetadresse). Dies ist ein Hinweis, dass deine Bestellung im Internet sicher ist. Zusätzliche Information: Der von dir verwendete Webbrowser enthält unter den Hilfehinweisen ausführliche Erklärungen über Sicherheitsverfahren und Verschlüsselung.

IV. Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten findet in folgenden Fällen statt:

1. Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken (Logfiles)

Dein Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie deiner IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die du im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingibst, gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht.

2. Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Die Webseite-Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie dazu, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

3. Buchkauf

Wenn du bei einem der präsentierten Bücher auf „Buch“ oder „E-Book“ klickst, werden dir das die Logos diverser Onlinehändler angezeigt, über deren Webseiten du das Buch (Print oder E-Book) erwerben kannst. Wenn du auf eines der Logos klickst, wirst du auf die Webseite des jeweiligen Onlinehändlers weitergeleitet. Auf den weitergeleiteten Webseiten gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Händlers.

4. Newsletter

Wir versenden an deine E-Mail-Adresse, die du uns zur Verfügung stellst, einen Newsletter, wenn du dich für das Abonnement des Newsletters über unsere Webseite entschieden hast. Über unseren Newsletter wirst du regelmäßig über unser Programm informiert, erhältst Leseempfehlungen und Infos zu Preisaktionen, erfährst Neues von deinen Lieblingsautor*innen und kannst an Gewinnspielen teilnehmen. Die Daten, die du uns für den Newsletterversand zur Verfügung stellst, werden in der Salesforce Salescloud gespeichert und in die Salesforce Marketing Cloud importiert, aber ausschließlich durch uns und die anderen Mitglieder der Verlagsgruppe Bonnier Media Deutschland GmbH genutzt. Deine Daten werden in keinem Fall an dritte Unternehmen, Personen oder Institutionen veräußert.

Natürlich kannst du jederzeit den Newsletter wieder durch Klick auf den Abmeldelink am Ende jedes Newsletters abbestellen oder dich per E-Mail bei uns unter team(@)midnight-forever.de melden.

V. Betroffene Personen und Datenkategorien

Betroffen sind Kund*innen, Besucher*innen der Webseite, Lieferant*innen und Geschäftspartner*innen, sowie Mitarbeiter*innen. Hier werden Name Vorname, gegebenenfalls Adresse, IP und Bezahldaten erfasst. Allerdings nur im Umfang, wie unter Zweckbestimmung und Datensparsamkeit beschrieben.

VI. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe deiner Daten ist zum einen deine Einwilligung (z.B. bei Newslettern) oder eine Interessenabwägung, die in der Abwägung der Interessen keine Einschränkung deiner Rechte und Freiheiten ergab (z.B. wegen unseres Interesses, dir ein optimales Surferlebnis auf unserer Webseite zu bieten).

VII. Löschung von Daten

Fällt der Zweck weg und besteht auch keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist, werden die entsprechenden personenbezogenen Daten gelöscht. Grundsätzlich werden die Daten nur für die Dauer der oben genannten Zwecke gespeichert.

VIII. Weitergabe von Daten

1. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden

  1. Salesforce Salescloud

Daten, die du uns über unsere Webseite zur Verfügung stellst (z.B. in Formularen für Newsletter-Anmeldung, Kontaktaufnahme, sowie die Tatsache, dass du an einem Gewinnspiel teilnimmst), werden in der Salesforce Sales Cloud (salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Str. 31, 80636 München) derzeit auf Servern im Vereinigten Königreich und in Zukunft in den Niederlanden gespeichert.

  1. Salesforce Marketing Cloud

Zum Versand unserer Newsletter, für automatisierte Mailings (z.B. Willkommens-Mailing) sowie für Werbekampagnen in sozialen Netzwerken nutzen wir die Salesforce Marketing Cloud. Dafür werden die Daten des Newsletter-Abonnenten von der Salescloud in die Marketing Cloud übertragen. Die Daten der Salesforce Marketing Cloud werden auf Salesforce-Servern in den USA gespeichert und verarbeitet. verpflichtet sich mit verbindlichen internen Datenschutzvorschriften gemäß Art. 46 Abs. 2 b) und Art. 47 EU-DSGVO (sog. binding corporate rules), auch bei der Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Mithilfe von sog. Webbeacons und Pixeln erhalten wir über die Marketing Cloud Informationen zum Klickverhalten der Nutzer. Interaktionsdaten werden in der Marketing Cloud direkt am Nutzer gespeichert, damit wir dir gezielter Werbung z.B. auch über soziale Netzwerke zukommen lassen können. Wenn du dies nicht wünschst, hast du zum einen die Möglichkeit, personalisierte Werbung in deinen Kontoeinstellungen auf den sozialen Netzwerken auszustellen. Außerdem kannst du für die Newsletter eine andere E-Mail-Adresse verwenden, als die für deine Social-Media-Konten.

2. Datenübermittlung an Drittstaaten

Die Daten in der Salesforce Sales Cloud werden derzeit auf Servern im Vereinigten Königreich gespeichert und verarbeitet. Salesforce arbeitet gerade daran, die Daten auf Server in den Niederlanden zu übertragen. Salesforce verpflichtet sich aber mit verbindlichen internen Datenschutzvorschriften gemäß Art. 46 Abs. 2 b) und Art. 47 EU-DSGVO (sog. binding corporate rules), auch bei der Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Damit sichert Salesforce auch nach einem Brexit die Einhaltung mit der DSGVO vergleichbarer Datenschutz-Standards zu.

Die Daten in der Salesforce Marketing Cloud werden auf Servern in den USA gespeichert und verarbeitet. Salesforce ist im Rahmen des EU-US Privacy Shield zertifiziert und sichert damit zu, auch bei der Datenverarbeitung in den USA ein Datenschutzniveau einzuhalten, das mit dem in der EU vergleichbar ist. Die Zertifizierung kannst du hier nachlesen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000KzLyAAK&status=Active

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Salesforce erhältst du hier:

Datenschutzerklärung von Salesforce: https://www.salesforce.com/de/company/privacy/full_privacy/

Dokumente über die Einhaltung der EU-DSGVO durch Salesforce (auf Englisch): https://compliance.salesforce.com/en/gdpr

Eine sonstige Datenübermittlung an Drittstaaten ist nicht angedacht und findet nicht statt.

IX. Betroffenenrechte

Du hast jederzeit die Möglichkeit und das Recht, dich bei der verantwortlichen Stelle (siehe oben) zu melden und Auskunft darüber zu verlangen, wie deine Daten verarbeitet werden. Zudem hast du ein Recht auf Berichtigung deiner Daten. Du hast das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, also nur noch eine Verarbeitung von Teilinformationen zuzulassen. Zudem hast du jederzeit das Recht, der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen. Der Verlag prüft dann, inwieweit der Nichtverarbeitung gesetzliche Weitergabe- und Verarbeitungspflichten entgegenstehen und informiert dich entsprechend. Du hast ein Recht auf Datenportabilität, d.h. dass wir dir deine personenbezogenen Daten in maschinenlesbarer Form in einem gängigen von uns bestimmten Format auf Anforderung übergeben.

Zudem hast du ein Beschwerderecht bei der für dein Land zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, wenn du der Meinung bist, dass wir mit deinen personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß und im Sinne dieser Erklärung umgehen.

Hast du uns deine Einwilligung zur Verarbeitung deiner Daten gegeben, kannst du diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Erhältst du von uns Werbung zugesendet, so steht dir auch hierfür jederzeit das Widerspruchsrecht zu, keine Direktwerbung mehr von uns zu erhalten.

X. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics als Webanalyse Tool

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google (für Nutzer innerhalb der EU: Google Ireland Limited, Gordon House Barrow St, Dublin 4, Irland; im Übrigen: Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
In Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Wir weisen dich darauf hin, dass auf unserer Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Browser Opt Out
Du kannst die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du deine Browser-Einstellungen zum Speichern von Cookies entsprechend anpasst oder indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Mobiles Opt Out
Du kannst die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics auch durch einen Opt-Out-Cookie verhindern, indem du auf nachfolgenden Link klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung deiner Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren.

XI. Social Media

1. Datenschutzerklärung für die Verwendung von Facebook, Google+, Twitter und Instagram Plugins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook und Google+, der Mikroblogging-Dienste Twitter und Instagram verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Google Inc., Twitter Inc. und Instagram LLC. angeboten („Anbieter“).

Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen findest du hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins

Google+ wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Eine Übersicht über die Plugins von Google und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/

Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“). Eine Übersicht über die Twitter-Buttons und deren Aussehen findest du hier: https://twitter.com/about/resources/buttons

Instagram wird betrieben von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“). Eine Übersicht über die Instagram-Buttons und deren Aussehen findest du hier: http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges

Wenn du eine Seite unseres Webauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, stellt dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook, Google, Twitter oder Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an deinen Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass dein Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn du kein Profil besitzt oder gerade nicht eingeloggt bist. Diese Information (einschließlich deiner IP-Adresse) wird von deinem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Bist du bei einem der Dienste eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website deinem Profil auf Facebook, Google+, Twitter bzw. Instagram unmittelbar zuordnen. Wenn du mit den Plugins interagierst, zum Beispiel den „Gefällt mir“-, den „+1“-, den „Twittern“- bzw. den „Instagram“-Button betätigst, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk, auf deinem Twitter- bzw. Instagram-Account veröffentlicht und dort deinen Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

Datenschutzhinweise von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Datenschutzhinweise von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Datenschutzhinweise von Twitter: https://twitter.com/privacy

Datenschutzhinweise von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/

Wenn du nicht möchtest, dass Google, Facebook, Twitter oder Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar deinem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, musst du dich vor deinem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Dienst ausloggen. Du kansnt das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für deinen Browser komplett verhindern, z.B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“.

2. Salesforce Social Studio

Wir verwenden Salesforce Social Studio, um darüber informiert zu werden, wenn unsere Präsenzen oder Beiträge auf den sozialen Netzwerken kommentiert, geliked, retweetet werden o. ä. Dadurch können wir schneller auf Kommentare antworten. Dabei werden uns im Social Studio der jeweilige Nutzername und Kommentar angezeigt. Außerdem nutzen wir die Funktion „Social listing“, um zu erfahren, welche unserer Produkte oder Autor*innen gerade in den sozialen Netzwerken trenden. Dabei werden wir auch über deine entsprechenden öffentlichen Postings informiert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit, die Privatsphäre-Einstellungen in deinen Social Media-Konten zu ändern.

3. Datenschutzerklärung für unsere Facebook- bzw. Instagram-Seite

Im Folgenden informieren wir dich darüber, welche Daten verarbeitet werden, wenn du unsere Facebook- oder Instagram-Fanpage aufrufst.

Wir erhalten als Betreiber unserer Fanpage anonymisierte Besucherstatistiken (Insights), die auf Grundlage der nachfolgend beschriebenen Daten durch Facebook (Facebook Inc., Hauptsitz: 1 Hacker Way, 94025 Menlo Park, CA, USA; für Nutzer innerhalb der EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) erstellt werden: Bei Seiten-Insights handelt es sich um zusammengefasste Daten, durch die wir Aufschluss darüber erlangen können, wie Nutzer mit unserer Seite interagieren. Personenbezogene Daten erhalten wir nicht. Wir bekommen also keinen Einblick in die einzelnen personenbezogenen Daten der Besucher unserer Facebook- oder Instagram-Seite. Als Betreiber der Fanpage sind wir für die Besucherstatistiken (Insights) gemeinsam mit Facebook verantwortlich (Art. 26 DSGVO), wobei Facebook die Hauptverantwortung übernimmt. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Insights-Daten ist unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, über soziale Netzwerke Informationen und Kommunikationsangebote für Interessierte und Kunden bereitzustellen. Wir nutzen diese Informationen zu wirtschaftlichen und kommunikativen Zwecken, darunter auch, um als Unternehmen konkurrenzfähig zu bleiben.

Wenn du unsere Facebook- oder Instagram-Seite aufrufst, platziert Facebook, dem auch der Instagram-Dienst gehört, auf dem Gerät, das du dafür nutzt (also deinem Computer oder mobilen Endgerät) Cookies, die die Speicherung von Informationen in den Web-Browsern bezwecken und für die Dauer von bis zu zwei Jahren wirksam bleiben, sofern sie nicht gelöscht werden. Facebook empfängt die in den Cookies gespeicherten Informationen, zeichnet sie auf und verarbeitet sie. Dies geschieht nicht nur, wenn du Facebook-Dienste wie unsere Facebook- oder Instagram-Seite aufrufst, sondern auch bei Diensten, die von anderen Mitgliedern der Facebook-Unternehmensgruppe bereitgestellt werden sowie Dienste, die von anderen Unternehmen bereitgestellt werden, die die Facebook-Dienste nutzen. Auch Facebook-Partner und Dritte verwenden auf den Facebook-Diensten Cookies, um Facebook/Instagram bzw. den auf Facebook/Instagram werbenden Unternehmen Dienstleistungen bereitzustellen. Die Daten werden durch die Facebook-Gruppe und dritte Unternehmen für Produktforschung und -entwicklung und Werbung und gesponserte Inhalte genutzt.

Bitte beachte, dass die Cookie-Platzierung bei Aufruf unserer Facebook bzw. Instagram-Seite unabhängig davon erfolgt, ob du über ein Facebook- bzw. Instagram-Konto verfügst oder nicht.

Wenn du ein Facebook- bzw. Instagram-Konto hast, sammelt Facebook bei Aufruf der Fanpage Daten, sofern du diese in deinem Facebook- bzw. Instagram-Konto bereitgestellt hast und verarbeitet diese. Dazu gehören dein Alter, Geschlecht, Beziehungsstatus, berufliche Situation sowie Informationen über deinen Lebensstil, deine Interessen und deine Käufe bzw. dein Kaufverhalten (demografische Daten). Facebook sammelt und verarbeitet auch geografische Daten wie deinen Standort. Dies dient Facebook dazu, seine Informationsangebote und Werbung zielgerichtet anzubieten (Personalisierung). Facebook kann diese Daten deiner Person zuordnen.

Wenn du nicht über ein Facebook- bzw. Instagram-Konto verfügst, werden durch die Cookie-Platzierung jedenfalls deine IP-Adresse, Informationen zu deinem Gerät, der Region oder ggf. des genaueren Ortes, an dem du dieses benutzt, Aufrufzeit und Verweildauer erhoben sowie anhand deines Surfverhaltens die oben genannten demografischen Daten geschätzt.

Du kannst die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung unserer Facebook- bzw. Instagram-Seite bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Facebook sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Facebook verhindern, indem du vor Aufruf der Facebook- bzw. Instagram-Seite deine Cookie-Einstellungen anpasst (s.o. Hinweise in der Einleitung zu „Social Media“).

Weitere Informationen erhältst du in der Datenrichtlinie von Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation, der Cookie-Richtlinie von Facebook unter https://www.facebook.com/policies/cookies, der Datenrichtlinie von Instagram unter https://help.instagram.com/519522125107875, der Cookie-Richtlinie von Instagram unter https://help.instagram.com/1896641480634370?ref=ig, Informationen zu Seiten-Insights-Daten unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data  und Möglichkeiten zur Werbeeinstellung in der Datenschutzinfo unter https://www.facebook.com/help/568137493302217.

4. Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube und Information zu Doubleclick by Google

Auf unserer Webseite verwenden wir das Plugin des Dienstes YouTube, das zu Google (für Nutzer innerhalb der EU: Google Ireland Limited, Gordon House Barrow St, Dublin 4, Irland; im Übrigen: Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) gehört. Google hat sich im Rahmen des EU-US-Privay-Shield-Abkommens (Datenschutz-Schild) selbst zertifiziert. Damit sagt Google zu, ein Datenschutzniveau einzuhalten, dass mit dem in der Europäischen Union vergleichbar ist. Dies können sie hier nachlesen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Das Plugin ist auf unserer Seite an dem eingebundenen Video erkennbar, das angeklickt werden kann. Wenn Sie auf einer unserer Seiten auf das Video klicken, baut Ihr Browser über ein Cookie eine direkte Verbindung mit den Servern von YouTube auf. Der YouTube- Server erhält damit eine Information, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde.

An anderen Stellen unserer Webseite befindet sich lediglich ein anklickbarer Link zu einem YouTube-Video. Wenn Sie darauf klicken, öffnet sich das Video auf der YouTube-Seite in einem neuen Tab. Dort gilt die Datenschutzerklärung von Google (s. unten).

Sollten Sie obendrein in Ihrem YouTube-Account oder sonstigem Google-Konto eingeloggt sein, würden Sie es YouTube bzw. Google durch Klick auf das Video bzw. den Link ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Google nutzt die Daten zudem für personalisierte Werbung, zur Anpassung seiner Dienste sowie zur Marktforschung. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung verhindern, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen. Personalisierte Werbung können Sie zudem in den Einstellungen in Ihrem Google-Konto oder auf Ihrem Android-Gerät ausstellen. Weitere Informationen hierzu sowie zum Widerspruch gegen die Datennutzung durch Google finden sich in der Datenschutzerklärung unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de Informationen zum Datenschutz bei Google erhalten Sie außerdem in Googles Erklärung zur Erfassung und Verwendung von Daten unter https://privacy.google.com/intl/de/your-data.html  sowie unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Da wir auf unserer Webseite YouTube-Videos einbinden, ist dort auch „Doubleclick by Google“ auf der Webseite im Einsatz. Doubleclick gehört wie YouTube zu Google. Doubleclick setzt Cookies für Werbeanzeigen und die Messung des Erfolgs von Werbeanzeigen ein. Dazu wird Ihrem Browser eine sog. pseudonyme Identifikationsnummer (pID) zugeteilt. Laut Google enthalten Doubleclick-Cookies keine personenbezogenen Informationen. Google identifiziert über die Cookies und die pID aber, welche Seiten besucht wurden, um seitenübergreifend Werbung zu schalten und analysiert, welche Anzeigen angezeigt und welche ggf. aufgerufen, also angeklickt, wurden. Doubleclick kann mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die einen Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Google den Webseitenbesuch Ihrem Google-Konto zuordnen kann, sofern Sie bei einem der Google-Dienste registriert und eingeloggt sind. Auch ohne Registrierung bzw. Login ist es Google technisch möglich, Ihre IP-Adresse abzufragen und zu speichern. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA oder einem anderen EU-Drittland übertragen und dort gespeichert.

Wenn Sie keine personalisierte Werbung wünschen, können Sie dies unter http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de entsprechend einstellen. Um Tracking zu verhindern, können Sie

Eine solche Einstellung kann jedoch dazu führen, dass unsere Webseite nicht ohne Einschränkungen genutzt werden kann. Weitere Informationen zu Doubleclick by Google erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick.

5. Datenschutzerklärung für unsere Twitter-Präsenz

Wenn du unsere Twitter-Präsenz aufrufst, platziert Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 USA) auf dem Gerät, das du dafür nutzt (also deinem Computer oder mobilen Endgerät) Cookies. Dadurch erhält Twitter u.a. Informationen zu der Art des Geräts, das du verwendest, und deine IP-Adresse. Wenn du über ein Twitter-Konto verfügst und dort zusätzliche Informationen, wie deine E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontakte in deinem Adressbuch und ein öffentliches Profil hinterlegt hast, verbindet Twitter bei Aufruf unserer Twitter-Präsenz auch diese Konto-Daten mit deinem Besuch. Twitter Inc. nutzt diese Informationen u.a. für Personalisierungen von Werbeanzeigen und um andere Twitter-Nutzer, denen du folgen könntest, anzuzeigen.

Bitte beachte, dass die Cookie-Platzierung bei Aufruf unserer Twitter-Präsenz unabhängig davon erfolgt, ob du über ein Twitter-Konto verfügst oder nicht.

Twitter analysiert neben möglicherweise von dir geposteten Tweets zudem, welche Tweets du liest, als „Gefällt mir“ markierst oder retweetest sowie weitere Informationen, um zu bestimmen, an welchen Themen du Interesse hast, wie alt du bist, welche Sprachen du sprichst sowie weitere Signale, um die Inhalte, die dir angezeigt werden, möglichst personalisiert zu gestalten. Wenn du über ein Twitter-Konto verfügst, erfährt Twitter jedenfalls, welche Tweets du liest und damit, woran du Interesse hast. Als Inhaber eines Twitter-Kontos kannst du die Personalisierung einstellen. Welche Daten Twitter über dich gesammelt hat, kannst du unter https://twitter.com/settings/your_twitter_data einsehen.

Twitter erhält im Falle von Drittanbieter-Webseiten, die Twitter-Inhalte integrieren, ggf. Log-Daten mit Daten über die besuchte Webseite. Twitter stellt nach eigener Auskunft keine Verbindung zwischen deinen Web-Aktivitäten und deinem Namen, deiner E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder deinem Nutzernamen her und löscht, verschleiert oder aggregiert diese Daten nach maximal 30 Tagen. Bei Browsern, von denen Twitter (aufgrund der IP-Adresse) annimmt, dass sie sich in der Europäischen Union oder in Staaten der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) befinden, werden laut Twitter keine solchen Log-Daten gesammelt.

Wir selbst verarbeiten ggf. Daten, die du Twitter zur Verfügung stellst (Nutzername, in deinem Konto veröffentlichte Inhalte, v.a. Tweets), wenn wir von dir veröffentlichte Tweets retweeten, beantworten oder dich in unseren Tweets verlinken.

Weitere Informationen erhältst du in der Datenschutzrichtlinie von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy#overlay-chapter2.6.1, unter https://help.twitter.com/de/search?q=datenschutz sowie in Twitters Erläuterung zu den Einstellungen zum Schutz personenbezogener Daten unter https://help.twitter.com/de/safety-and-security/twitter-privacy-settings.

Stand: Juli 2019

Jetzt zum Newsletter anmelden und keinen Fall mehr verpassen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alles klar